Anmelden:  

   

Unser Förderkonzept

 

Schule ist ein Ort der Bildung, dessen primäre Aufgabe darin besteht, Wissen und

Fertigkeiten zu vermitteln und weiterzugeben.

Wichtig ist uns, die Neugierde der Kinder zu erhalten und sie auf dem Weg zum

eigenständigen Lernen und Handeln unterstützend zu begleiten.

 

Eine wesentliche Voraussetzung für eine gute persönliche Entwicklung und einen

Lernerfolg der Kinder ist das Grundprinzip "Fordern und Fördern", das durch folgende

Maßnahmen verwirklicht wird:

 

 

  • Individualisierung und Differenzierung im Unterricht unter Berücksichtigung

       des jeweiligen Leistungsstandes

 

 

 

  • Einsatz von unterschiedlichen Lehrmethoden, wie offener,

       gelenkt offener Unterricht, sowie durch Frei- und Planarbeit

 

 

 

  • Einsatz von standartisierten Leistungsüberprüfungen wie Barth, SLS, IKM,...

 

 

 

  • Eltern - Lehrer - Gespräche, um die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes zu

       fördern

 

 

 

  • Förderung der Kinder in Kleingruppen (Lesegruppen, Mathematik-,

       Schreibwerkstatt, Lernwerkstatt, Fördergruppen, ...)

 

 

 

  • Einsatz von lustbetontem, computerunterstützten Unterricht

 

 

 

  • Förderung der Lesefertigkeit und der Lesemotivation durch Leseprojekte

       (Lesepässe, Lesekino, Leseolympiade, Lesestufen, Lesenächte, Lesepartner,...)

 

 

 

  • Möglichkeit des sozialen Kompetenzerwerbes durch das Angebot von sozialen

       Lernstunden, durch diverse Sozialprojekte (Achtsamkeit, ...), durch die

       Zusammenarbeit mit der Beratungslehrerin

 

 

  • Gesundheitserziehung durch die Teilnahme an Projekten, wie: "Gesunde Schule",

       Ugotchi, Apollonia, Projekten mit der NÖGKK, "Gesunde Jause",...

 

 

  • Bewegungserziehung durch vermehrtes Angebot an BSP- Stunden in den einzelnen

       Schulstufen, durch Pausen auf der Schulwiese, durch Projekte, wie "Bewegte

       Schule", "Xund ins Leben",...

 

 

  • Umwelterziehung durch "Zufußgeh - Aktion", "Klima aktiv" - Projekte

 

 

 

  • Musisch - kreative Förderung durch die unverbindliche Übung Singen/ Musizieren,

      durchTheater- und Kreativangebote, durch die Zusammenarbeit mit der

      Musikschule, durch aktives Mitgestalten von Festen und Feiern

 

 

  • Fremdsprachenerziehung für sprachbegabte Kinder in der unverbindlichen Übung

       Englisch

 

 

 

  • Verkehrserziehung durch Aktionen, wie "Hallo Auto", "Blick und Klick",

       Kooperationen mit der Polizei, Radführerschein,...

   
© ALLROUNDER